Google Cloud Messaging (GCM) Tutorial

In diesem Beitrag geht es darum wie man Nachrichten via GCM an Apps verschicken kann.

Viele Android Apps sind klassische Client/Server Anwendungen. Der Client tätigt Requests an einen Server und bekommt im besten Fall eine vernünftige Antwort. In anderer Richtung ist dies jedoch nicht so einfach. Wenn der Server Daten an 1 bis n Clients senden möchte ist das in diesem Szenario nicht so einfach. Mobiltelefone sind meist nicht über eine statische IP zu erreichen, es ist nicht sichergestellt, daß das Gerät mit dem Internet verbunden ist wenn eine Nachricht versendet wird. Wenn der Client regelmäßig den Server anpollt kostet das Bandbreite und elektische Leistung.

Continue reading

Eclipse – Android Quelltexte einbinden

Beim Debuggen von Android Apps kann es sehr hilfreich sein einen Blick in die Systemklassen zu werfen. Davon abgesehen hat das Lesen von fremdem Code noch keinem geschadet.

Wenn die Sourcen von Android nicht eingebunden werden sieht man beim  Klick auf eine Systemklasse meistens sowas

Class Editor - acitivity not found

 

Das Einbinden der Quelltexte ist keine große Herausforderung, allerdings ist der Weg ein wenig schwer zu merken (deswegen dieser Artikel). Die Anleitung bezieht sich auf  die Android Developer Tools Build: v22.0.0-675183 auf Windows 7. Der Vorgang sollte auf richtigen Betriebssystem analog verlaufen.

Zuerst müssen die Sourcen via SDK Manager installiert werden:

sdkmanager

Anschließend muß der Build Path angepasst werden

3_config_bpath

 

Nun auf Libraries klicken, android.jar ausklappen, edit und den Pfad auf die Sourcen setzen.

Du findest den Code im Verzeichniss

$ECLIPSE_DIR\adt-bundle-windows-x86_64-20130514\sdk\sources\android-17

Wenn der Pfad korrekt gesetzt wurde kann sollte es so ausschauen:

5_fin

Fin.

 

Noch ein wenig Off-topic

Wer diesen Artikel via androidblogs.de gelesen hat wird sich vielleicht wundern wer ich bin und was das alles hier soll. Da ich keinen Hallo Welt Artikel in den Planeten jagen wollte nutze ich meinen 1. Artikel um mich vorzustellen:

Mein Name ist Michael, auf meinem Blog geht’s um alles mögliche, Linux, Android, Skripten + Programmieren, kleine Computer und was mir sonst so geschieht oder schief geht. Verschiedenste Telefone und Tablets mit dem Google Betriebssystem nutze ich seit ca 3. Jahren.

Java programmiere ich seit mehreren Jahren, als kleines Nebenprojekt arbeite ich mich in die Entwicklung von Android ein. Wenn Interesse besteht werde ich interessante oder nützliche Dinge in den Feed von Androidblogs.de jagen.