Chrome unter Linux – CrossoverC…

Über den Google-Browser wird ja gerne und oft gestritten. Das Teil telefoniert zwar gerne nach Hause, ist aber sowohl technisch als auch von der Bedienung echt nicht schlecht. Inzwischen gibts unter Windows einen 1. Fork des Browsers, der ohne bedenkliche Datenschutzgeschichten daherkommt. Leider muß man sich als Linux User noch ein wenig gedulden, bis es da brauchbares gibt. Entweder man läßt die Chose unter Wine laufen oder versuchts mit Chromium, einem Wohlfühlpackage für Mac + Linux (Deb Packages vorhanden :)). Läuft gut is schnell und basiert wahrscheinlich auf irgendeiner Wine Geschichte – hat aber noch den ganzen Schnüffelkram an Bord.