Images von X-Box 360 Spielen unter Linux entpacken

Mittels eines netten Hacks kann ich Spiele per USB Stick oder FTP auf die X-Box kopieren. Dafür muß jedoch das Image korrekt extrahiert werden. Dafür benötigt man das Tool extract-xiso (Achtung – Link geht zu Sourceforge).

Nun mit

extract-xiso -x fallout-3-game-of-the-year.iso

entpacken und im Anschluss kopieren

Tipps und Kniffe für Dante’s Inferno (Spiel)

Dante's Gates of Hell
Attribution-NonCommercial-ShareAlike License by Stuck in Customs

Yeah Dante’s Inferno gehört wohl zu den bemerkenswertesten Spielen die ich in den letzten Jahren gespielt habe. Das Design ist toll, das Metzeln macht Spaß. Da ich den Anspruch habe, das Game von vorne bis hinten durchzuzocken, sammle ich auf dieser Seite Tipps, Tricks und Guides. Wenn etwas nicht aus meinen Fingern stammt, gebe ich natürlich die Quelle an. Viel Spaß in der Hölle!


Es gibt 3 Arten Reliquien. Man kann sie jedoch erst nutzen, wenn man den erforderlichen Level im jeweiligen Fertigkeitsbaum erreicht hat. Unterhaltet euch immer so lange mit Vergil, bis dieser verschwindet, da er euch manchmal erst beim 2. oder 3. Gespräch eine Reliquie schenkt.

Heilige Reliquien

Quelle: spieletipps.de

Nr. Name Spielabschnitt Woher
01 Charons Ruder Ufer des Archeron Nach der Zwischensequenz, wo ihr an der Seelenwand hängt, klettert daran ganz nach rechts.
02 Gottes Segen Im Limbus Von Vergil
03 Saladins Gnade Tugendhafte Heiden Im Raum, wo es zu König Minos hinüber geht, befindet sich eine Statue von Saladin. Links oberhalb auf einer kleinen Plattform an der Wand findet ihr einen Hebel um die Statue verschwinden zu lassen.
04 Regen der Völlerei Abstieg zur Völlerei Zu Anfang des Abschnitts, an der Wand mit den Feuerspeienden Auswürfen, klettert am ersten waagerechten Knochenstrang, nachdem ihr die riesige Kette zerstört habt, zur rechten Seite.
05 Ciaccos Zorn Im kalten Morast Von Vergil
06 Octavians Gold Abstieg zur Gier Nachdem ihr dem verdrehten Spiegellabyrinth entkommen seid, hangelt euch kurz darauf am ersten waagerechten Knochenstrang zum Seelenstrang hinüber und klettert diesen hinauf zu einer Nische.
07 Krone Karthagos Abstieg zur Gier Nachdem ihr an der Felswand mit den ganzen Seelensträngen wieder am Boden angekommen seid und ihr mit einem Doppelsprung eine kleine Felswand hinauf springen müsst, springt so, dass ihr an der Felswand hängen bleibt und hangelt euch zur rechten Seite, wo sich eine versteckte Nische im Felsen befindet.
08 Alighieros Auge Sünden des Vaters Automatisch nach dem Kampf gegen Alighiero.
09 Ruf der Medusa Abstieg zum Zorn Von Vergil
10 Leitende Flamme Das Turmsignal Auf der oberen Mauer des Turms lauft den Gang rechts an Vergil vorbei, wo es zwei kleine Vorsprünge hinauf geht.
11 Friedrichs Ring Epikurs Gefolge Hinter der Tür geht es über die linke Seelenwand auf die andere Seite. Vor den beiden Seelenbrunnen, gleich auf der rechten Seite, geht es einen Seelenstrang hinunter, welcher durch eine leuchtende Kugel am Boden gekennzeichnet ist, zu einer Plattform.
12 Gedenken an Acre Der abscheuliche Sand Wenn ihr dem vorgegebenen Weg folgt, kommt ihr automatisch zu einer Stelle mit zwei Brunnen auf einem Steinsockel. Springt dort zum linken.

Unheilige Reliquien

Quelle: spieletipps.de

Nr. Name Fundort Woher
01 Todesklinge In die blinde Welt Von Vergil
02 Minos Schwanz Tugendhafte Heiden Automatisch nach dem Kampf gegen König Minos.
03 Francescas Buch Abstieg zur Lust An der Stelle, wo ihr euch nach rechts an der Felswand entlang schwingen müsst, achtet auf die beiden nebeneinander liegenden Seelenstränge. Den linken der beiden geht es hinauf in eine Nische.
04 Filippos Zorn Wollust Beim riesigen Seelensturm am Turm, lauft zum dritten Statuenpaar auf die linke Seite und sucht dort am linken Rand nach einer versteckten Seelenwand die nach unten führt.
05 Paris Pfeil Über dem Sturm der Lust Lasst euch neben der Verdammten Semiramis beim Speicherpunkt am Felsrand auf den Felsvorsprung darunter hinab fallen.
06 Azraels Schüler Abstieg zur Völlerei Automatisch nach dem Kampf gegen Cerberus.
07 Dämonenschwinge Weltliches Gepränge Im Raum wo ihr einen Hebel betätigen müsst, um drei stachelige Felsblöcke herunter zu holen, Springt auf den mittleren, großen Felsblock und von dort aus zuerst auf den rechten, kleinen Felsblock. Von diesem aus springt ihr dann in die kleine Nische auf der rechten Seite.
08 Sammelbeutel Sünden des Vaters Direkt nach dem Kampf gegen Alighiero, bevor ihr durch die Tür weiter geht, springt den Felsvorsprung auf der linken Seite neben der Tür hinauf.
09 Epikurs Siegel Flammende Gräber Im kleinen Turm, wo es über sich bewegende Plattformen mit Flammenspalten nach oben geht, springt zuerst auf die rechte Plattform, welche sich von rechts nach links bewegt und von dort aus auf die linke Plattform, welche sich hoch und runter bewegt. Sobald die Plattform nach oben fährt, springt über die rechte Flammenspalte in die Nische rechts oben davon.
10 Schuh des Nessos Gewalt Hangelt euch hinter Vergil und dem Speicherpunkt den nachfolgenden, zweiten waagerechten Knochenstrang bis zum Ende entlang.

Neutrale Reliquien

Quelle: spieletipps.de

Nr. Name Fundort Woher
01 Augen der heiligen Lucia Im Limbus Lauft den Gang hinter Archerons Kopf, welcher durch die Wand gekracht ist, hinauf.
02 Tristans Verlangen Fleischesturm Von Vergil
03 Antonius Standarte Über dem Sturm der Lust Nach dem Kampf gegen Marcus Antonius.
04 Vergeudetes Gold Weltliches Gepränge Im runden Raum, wo sich oberhalb ein paar stachelige Holzbalken im Kreis drehen, betätigt den Hebel hinter der Tür, wo der Gegner in der Zwischenszene verschwunden ist, um den Käfig in der Mitte zu öffnen, zu welchem ihr dann hinüber springen könnt.
05 Plutos Münze Hamsterer und Verschwender Nachdem ihr mit Hilfe der Asterianischen Bestie durch die gegenüberliegende Tür beim Gang mit den Stachelwänden verschwunden seid, geht es anschließend hinter Vergil eine Seelenwand hinauf, welche ihr oberhalb nach rechts, zu zwei separaten Einbuchtungen klettern könnt.
06 Farinatas Zorn Ketzerei Von Vergil
07 Calvacantis Klinge Ketzerei Nachdem ihr den Gängen entkommen seid, wo Dämonen immer einen Hebel umlegen, um euch mit Flammen zu rösten, springt rechts neben Vergil die Wand hinauf, wo ihr einen Seelenstrang erfasst mit dem es zu einem längeren Felsvorsprung hinauf geht. Lauft diesen bis hinten hin durch.
08 Attilas Rüstung Der Phlegethon Nach dem Kampf bei den beiden großen Plattformen mit den Flammenkesseln, klettert die Seelenwand an der Seite der linken Plattform, vor dem ersten Käfig, bis zur Mitte hinauf und dann zur Seite, wo sich eine versteckte Nische befindet.
09 Francescos Vergebung Im Namen des Mordes Automatisch nach dem Kampf gegen Francesco.

Reliquien auf Youtube suchen

http://www.youtube.com/v/T1EbokYAO6I?fs=1&hl=de_DE

Beatrice Steine

Quelle: spieletipps.de

Nr. Abschnitt Ort
1 Im Limbus An der Stelle, wo Charons Kopf durch die Mauer ragt, lauft hinter dem Kopf den Gang hinauf zur Sackgasse.
2 Wollust Gleich zu Anfang, wo ihr durch den gigantischen Wirbelsturm in den Turm gelangen müsst und die Kugelblitze in regelmäßigen Abständen über den langen Weg dorthin entlang fegen, lauft zwischen das dritte und vierte Statuenpaar auf der rechten Seite. Dort entdeckt ihr ein Stück, wo sich keine Steinmauer befindet. An dieser Stelle könnt ihr an einer Seelenmauer hinunter klettern.
3 Im kalten Morast Wenn ihr euch in dem verdrehten Spiegel-Labyrinth befindet, lasst euch auf den im Raum schwebenden, kaputten Tisch durch den oberen Spiegel fallen. Anstatt aber damit durch den Ausgangsspiegel vorne links, in der oberen Ecke zu schweben, springt, sobald der Tisch die Mitte des Raums erreicht hat, mit einem Doppelsprung auf den Gang zur rechten Seite.

Münzen

Quelle: 4players.de

30 Silbermünzen gilt es zu finden. Die Teile sind immer in Brunnen versteckt.

Ufer des Acheron

1. Die erste Münze findet ihr, nachdem ihr das erste Mal auf Vergil gestoßen seid. Sie befindet sich in einem Brunnen in einer Nische links oberhalb von Vergil. Ihr erreicht den Ort per Doppelsprung.
2. Wenn ihr auf der Plattform mit der Kurbel angekommen seid, müsst ihr oben links in eine Nische springen, um die zweite Münze zu bekommen. (Vorher die Tür zerstören)
3. Hinter der Statue, an der das Seil zum Schiff befestigt ist.
4. Wenn ihr auf dem Schiff angelangt seid, landet ihr in einem Raum mit einer beweglichen Kiste. Schiebt die Kiste erst rechts in eine Nische um die Plattform daran vorbeizubewegen und schiebt die Kiste danach vom hinteren Teil aus links auf die Plattform. Nun könnt ihr von der Kiste aus auf den Vorsprung links oben springen, wo der Brunnen mit einer Münze wartet.

Limbus

5. Vor Charons Kopf links auf einem Vorsprung.
6. Wenn ihr am zweiten Seil hängt (während des Abstiegs zur Lust) müsst ihr daran ganz nach oben klettern und auf den Vorsprung springen, um den Brunnen zu erreichen.

Wollust

7. Auf der Brücke mit den elektrischen Kugeln seht ihr Statuenpaare. Wenn ihr am vierten Statuenpaar links runter klettert, findet ihr die nächste Münze.
8. Habt ihr die Plattform mit der Statue blockiert, könnt ihr euch links oben die achte Münze holen.
9. Habt ihr die Seelenwand mit den Blitzen hinter euch gelassen, gelangt ihr zu einem Speicherpunkt. Springt ihr hier links über den Abgrund, landet ihr an einem Brunnen mit einer Münze.

Völlerei

10. Die Münze ist nicht zu verpassen, ihr findet sie auf dem Hauptweg, nach dem Kampf gegen Cerberus.
11. Im Spiegellabyrinth müsst ihr beide Seelenwände nach oben klettern um den Brunnen zu erreichen.
12. Auf dem Weg zur Gier müsst ihr die zweite Ranke ganz nach oben klettern.

Habgier

13. Im Gang wo ihr die 2 Brunnen findet, die euer Leben und Mana auffüllen, geht es auf der gegenüberliegenden Seite nach oben. Springt man von dort zurück in die Richtung aus der man eigentlich kam, findet man die 13. Münze.
14. Im Raum mit den Stacheln und dem Hebel in der Mitte ist der Brunnen kaum zu übersehen.
15. Wenn ihr im Raum mit den drehenden Holzbalken angelangt seid (die von einem Dämonen in Gang gesetzt werden) müsst ihr nach unten springen und dort ganz nach links laufen um den Brunnen zu finden.
16. Nach dem Gespräch mit Vergil hinter dem Raum mit den zusammenschiebenden Wänden und der Bestie geht es rechts an der Seelenwand entlang zum Brunnen.
17. Auf dem Weg direkt nach dem Kampf gegen den flüchtenden Dämon.
18. Im Raum mit der Goldstatue müsst ihr diese sp drehen, dass der Feuerball nach rechts abgefeuert wird und dadurch die Säule zerstört. Springt dann auf die Säule um an den Brunnen zu kommen.

Zorn

19. Wenn ihr vor einem Gitter mit einem verschiebbaren Block davor ankommt, zieht den Block ein kurzes Stück zurück, um dann von dort aus rechts auf einen Vorsprung zu gelangen, wo der Brunnen mit der Münze zu finden ist.
20. Nach dem Dämonenkampf auf der herabsinkenden Plattform findet ihr diesen Brunnen direkt auf dem Hauptweg.
21. Seid ihr mit der Feuerplattform ganz oben angelangt, geht ganz nach rechts noch an Vergil vorbei, um den Brunnen zu finden.

Ketzerei

22. Im zweiten Feuergang, wo der Dämon den Hebel umlegt findet ihr vorn rechts einen Brunnen. Kümmert euch jedoch zuerst darum, den Hebel zu betätigen und den Dämon zu töten, da es sonst recht schnell für euch tödlich enden könnte.
23. Nachdem ihr die Seelenwand entlang geklettert und durch die Dämonentür durch seid, findet ihr einen Mana und einen HP Brunnen und ein Stück dahinter dann noch einen Brunnen mit einer Münze.
24. Im Raum mit den drehenden Plattformen gibt es rechts oben eine Alkove, die den Brunnen enthält. Ihr gelangt dorthin, wenn ihr von der zweiten Plattform nach rechts über die erste springt.
25. Nach dem Speicherpunkt geht es an einem Seelenstrang nach unten, dort findet ihr den Brunnen.

Gewalt

26. Nach dem zweiten Seil, findet ihr einen Brunnen der die Münze enthält.
27. Seid ihr bei den zwei Feuerschiffen angelangt, müsst ihr zuerst beide Dämonen töten, um die Feuer zu deaktivieren. Danach könnt ihr am zweiten Schiff oben links eine Ranke runter klettern. Unten angekommen geht es mit einem Doppelsprung nach hinten. Ihr dürft noch nicht auf die Käfige springen, sondern genau in die entgegengesetzte Richtung.
28. Wenn ihr den Fluss überquert habt, indem ihr über die Käfige gesprungen seid, findet ihr direkt links eine kleine Anhöhe mit einem Brunnen.
29. In der Wüste rechts oben hinter dem zweiten Brunnen.
30. In der Wüste, direkt am Hauptweg, ihr könnt den letzten Brunnen kaum verfehlen.
http://www.youtube.com/v/kEaqceC6EuM?fs=1&hl=de_DE

Erfolge

Ursprung: xbox-erfolge.de

Aberglaube (10 Gamerpoints)
Vernichte 20 Gegner mit Magie
Alter Freund (20 Gamerpoints)
Finde und erlöse Brunetto Latini
Aufwärmübung (10 Gamerpoints)
Mache eine 50-Treffer-Kombo
Bekenner (10 Gamerpoints)
Vernichte 5 Ketzer
Bewegte Poesie (20 Gamerpoints)
Mache eine 666-Treffer-Kombo
Bittere Süße (50 Gamerpoints)
Rette Beatrice
Brennende Augen (10 Gamerpoints)
Schicke Charon in den Abyss zurück
Bruderschaft (40 Gamerpoints)
Besiege Francesco
Bösewicht (30 Gamerpoints)
Maximiere den Unheiligen Pfad
Der Führer (40 Gamerpoints)
Sammle alle Kommentare Vergils
Der Große Wurm (25 Gamerpoints)
Besiege Cerberus
Die Höllenfahrt (35 Gamerpoints)
Entkomme der Ketzerei
Die Verdammten (50 Gamerpoints)
Bestrafe oder erlöse alle 27 Totengeister der Hölle
Dämonentöter (10 Gamerpoints)
Vernichte 30 Dämonen
Entzweite Liebende (25 Gamerpoints)
Besiege Marcus Antonius
Gegenmaßnahmen (10 Gamerpoints)
Vernichte 20 Gegner mit einem Konter
Gerichteter Richter (25 Gamerpoints)
Besiege König Minos
Gib mir Kraft (10 Gamerpoints)
Öffne 20 Gesundheitsbrunnen
Gut gemacht, Judas (20 Gamerpoints)
Finde alle 30 Silberlinge
Heiliger Krieger (10 Gamerpoints)
Erschlage 30 Schergen
Kindermädchen (10 Gamerpoints)
Vernichte 20 ungetaufte Babys
Kuss des Verräters (10 Gamerpoints)
Finde 20 Silberlinge
Lasst alle Hoffnung fahren (15 Gamerpoints)
Brich durch die Tore der Hölle
Licht im Dunkel (30 Gamerpoints)
Erreiche Heiligkeitsstufe 7
Luzifers Prüfung (100 Gamerpoints)
Besiege den Herrscher der elenden Gefilde
Macht des Kreuzes (20 Gamerpoints)
Finde alle 3 Beatrice-Steine
Magenverstimmung (10 Gamerpoints)
Vernichte 5 Nimmersatte
Mann Gottes (30 Gamerpoints)
Maximiere den Heiligen Pfad
Meisterstück (10 Gamerpoints)
Mache eine 200-Treffer-Kombo
Reliquien der Dunkelheit (20 Gamerpoints)
Finde alle unheiligen Reliquien
Reliquien des Lichts (20 Gamerpoints)
Finde alle heiligen Reliquien
Reliquienjäger (10 Gamerpoints)
Finde eine Reliquie
Schatz (10 Gamerpoints)
Finde einen Beatrice-Stein
Schlacht von Acre (5 Gamerpoints)
Kämpfe gegen den Gefangenen in Acre
Schüler des Todes (30 Gamerpoints)
Erreiche Unheiligkeitsstufe 7
Seelenernter (50 Gamerpoints)
Sammle 60.000 Seelen
Spuren eines Verräters (10 Gamerpoints)
Finde 10 Silberlinge
Tore der Hölle (60 Gamerpoints)
Besiege alle Gegnerwellen in der Tore der Hölle-Arena
Tore von Dis (35 Gamerpoints)
Betritt die niederen Kreise der Hölle
Verbotene Liebe (20 Gamerpoints)
Finde und erlöse Francesca da Polenta und Paolo Malatesta
Wie der Vater so der Sohn (25 Gamerpoints)
Besiege Alighiero
Zauberlehrling (10 Gamerpoints)
Öffne 20 Manabrunnen

Die Verdammten

Diese Liste habe ich bei 4players.de gefunden.

Ufer des Acheron
1: Pontius Pilatus: Direkt vor einer Dämonentür, nach der Hebelplattform
2: Orpheus: Vor einer Dämonentür, nicht zu verfehlen

Limbus
3.: Electra: Nach dem Kampf gegen die ungetauften Babies führt ein Weg nach oben, wo ihr auf der linken Seite eine Dämonentür findet. Wenn ihr durch die Dämonentür durchgeht, über die rollende Walze springt und schnell die nächste Dämonentür öffnet, findet ihr auf dem Balkon dahinter die nächste Seele

Wollust
4.: Francesca de Polenta: Nach den Seilen, während des Abstiegs zur Lust. !Vorsicht!: sie muss erlöst werden, um das Achievement zu erhalten!
5.: Paolo Malatesta: Nach dem Plattformkampf gegen Cleopatra geht es von der Plattform ganz oben nach rechts und dort eine Ranke hinab. !Vorsicht!: Muss für das Achievement erlöst werden!
6.: Semiramis: An der Dämonenwand, neben der Speicherstatue

Völlerei
7.: Ciacco: Nachdem ihr am Seil runter geklettert seid, direkt neben der Speicherstatue im kalten Morast
8.: Clodia: Wenn ihr im Mund seid, hangelt euch nicht direkt am Seil entlang, sondern springt erst links auf eine kleine Insel und von dort in den geöffneten Mund

Gier
9.: Tarpeia: Auf den Zahnrädern ganz rechts, über einen Doppelsprung um das waagerechte Zahnrad herum zu erreichen.
10.: Gesssius Florus: Rechts vom Ausgang des Raums mit den drehenden Balken.
11.: Fulvia: Neben einer Speichersäule und zwei Brunnen.

Zorn
12.: Boudica: Im Kreis nach der Kletterwand auf der rechten Seite, ihr müsst zuerst das Gitter zerstören
13.: Hekabe: Auf der Plattform mit dem Feuer, rechts
14.: Fillipo Argenti: Nachdem ihr die Knochenranken runter geklettert seid, direkt bei der Speicherstatue

Ketzerei
15.: Friedrich II.: Nachdem ihr bei Vergil den Seelenstrang runter geklettert seid, findet ihr ihn direkt bei den zwei Brunnen
16.: Calvacante de Calvacanti: Ihr findet ihn nach dem Feuerraum direkt auf dem Hauptweg vor der Seelenwand.
17.: Farinata: Im Raum mit den bewegenden Plattformen springt ihr von der zweiten Plattform aus, welche sich nach oben bewegt hinter das Feuer auf der linken Seite in den Gang hinein.

Gewalt
18.: Attila: Ihr findet ihn direkt nach dem zweiten Seil.
19.: Pierre delle Vigne: Ihr findet ihn am Hauptweg, direkt nach der Feuerwand.
20.: Brunetto Latini: Ihr findet ihn hinter dem zweiten Brunnen in der Wüste, auf einem Vorsprung rechts oben. !Vorsicht!: Für das Achievement müsst ihr ihn erlösen!
21.: Guido Guerra: Er befindet sich direkt links vom Hauptweg.

Betrug
22.: Thais die Hetäre: Sie befindet sich oberhalb des Hauptweges.
23.: Ihr findet sie am Hauptweg, nach der dritten Prüfung.
24.: Myrrha: Ihr findet sie nach der neunten Prüfung.

Verrat
25.: Fra Alberigo: Sie befindet sich an der Speichersäule, nachdem alle Prüfungen absolviert wurden.
26.: Mordred: Um ihn zu finden, müsst ihr nach dem Kampf auf der Eisscholle die Seelenranke ganz hinauf klettern.
27.: Graf Ugolino: Er befindet sich am letzten Speicherpunkt, vor dem Endkampf.

http://www.youtube.com/v/bwbU1NHgaIk?fs=1&hl=de_DE&rel=0

EGO Shooter erhitzt die Gemüter

Seit gestern kann man auf Heise, Golem, Spiegel und weiteren Seiten lesen, daß viele Menschen und Organisationen dem neuen Teil der Medal of Honor Reihe anstößig bis wiederwärtig finden. Bei dem Spiel handelt es sich um einen Ego Shooter; genauer gesagt einen Taktik Shooter. Grob zusammengefasst besteht der Unterschied darin, daß die Spielfigur weniger einsteckt und es keine Gesundheitsanzeige im eigentlichen Sinne mehr gibt Man wird in die Rolle eines Soldaten versetzt der in Afghanistan gegen die Taliban kämpft. Die Grafik ist natürlich zeitgemäß – wir bewegen uns immer näher an den Fotorealismus mit dem Endziel Holodeck heran. Eine kleine Übersicht zur Grafik Evolution habeich auf die Schnelle bei PC Games gefunden.
http://www.youtube.com/v/k-yVxKWFUnc?fs=1&hl=de_DE

Shooter sind neben MMORPG’s die wohl am kontroversesten diskutierten Spiele. Doch dieses Mal kommt die Kritik aus einem neuen Lager, den Militärs.

Der britische Verteidigungsminister äußerte sich wie folgt bei der BBC:

„It’s hard to believe any citizen of our country would wish to buy such a thoroughly un-British game. I would urge retailers to show their support for our armed forces and ban this tasteless product.“

Wilfried Stolze vom Bundeswehrverband meint:

Es ist widerwärtig, so ein Spiel auf den Markt zu bringen, während in Afghanistan Menschen sterben.

Man kann diese Aussagen durchaus verstehen, wenn man die Positionen dieser Männer betrachtet. Sie vertreten die Armeen ihrer Länder und haben wahrscheinlich keinen ernsthaften Kenntnisse von Videospielen.

Wer so um 1980 geboren wurde und ab und an mal ein Spielchen gewagt hat schaut sich die Grafik von Medal of Honor an und nickt auf jeden Fall mal anerkennend. Als ich zum ersten Mal Doom gespielt habe war die Grafik der Hammer. Gleicher Effekt nur ungefähr 15 Jahre früher:). Die künstliche Intelligenz wird auch immer besser. Bei Unreal war ich verblüfft, daß ein Skaarj abhaut und mir in den Rücken fällt. Wenn ich die heutige Mischung aus Intelligenz und „Geskriptetem“ damit vergleiche wirkt Unreal 1 schon ein wenig wie Space Invaders.

Den Moment als Wilfried Stolze zum mit diesem Spiel Kontakt hatte stelle ich mir so vor:

Herr Stolze gelangt auf irgendeinem Pfad im World Wide Web zu einem Trailer des Spiels auf einem Videoportal. Der Sound ist wahrscheinlich ausgeschaltet. Zuerst ist Herr Stolze leicht verwirrt und merkt nach kurzer Zeit, dass er keine Videoaufnahme sieht, sondern ingame Grafik. Irgendwann fängt dann das Ballern an und der Mann ist entsetzt. Als Vertreter des deutschen Bundeswehrverbands wird er sich wohl auch mit dem Leben und Sterben der deutschen Soldaten in Afghanistan auseinander setzen. Aus dieser Position heraus kann er das Spiel nur wiederwärtig finden. Ob er bei Resident Evil 5, Rage oder Left4Dead so reagiert oder ob meine Vermutungen komplett falsch sind kann ich nicht deuten. Aussagen sind halt oft vom Standpunkt oder der Position eines Menschen abhängig.

Die amerikanischen Medien regen sich darüber auf, daß man im Multiplayer als Taliban spielen kann und folglich Amerikaner töten muß. Das ist in meinen Augen so bescheuert, daß ich es gar nicht großartig kommentieren möchte.

Nun sind ja Spielen und Trailer schauen 2 Paar Schuhe. Am Wochenende hatte ich mir Modern Warfare 2 von einem Bekannten für die XBox ausgeliehen. Teil 1 hatte ich am PC gespielt. Auch wenn die Konsolen Steuerung im Vergleich mit Maus und Tastatur recht (mies) ungewohnt ist, kommt’s auf der Couch vor dem Fernseher ganz anders rüber. Es kommt einem eher wie ein interaktiver Film vor, in dem ich mich bewegen kann. Nun bin ich kein Mensch, der das Wort Killerspiele in den Mund nimmt, aber ab und an habe ich mir während der Kampagne schon gedacht, daß das jetzt leicht grenzwertig ist. Ich kann im Spiel per Laptop von einer Drohne aus Gegener mit Raketen beschießen. Man sieht das Bild der Drohne. Wenn die Rakete einschlägt ist das Bild weg und man sieht aus der Ego Perspektive eine nette Explosion. Mit ein paar Bier im Bauch glaubt man in dem Moment Nachrichten zu sehen. Wennein virtueller Gegener stirbt denke ich mir gelegentlich  „Hui das war echt krass“. Ich würde nicht soweit gehen und sagen, daß das Spiel abstoßend oder ekelhaft ist, aber zum ersten Mal seit ich Videospiele zocke hab ich darüber nachgedacht, ob das wirklich sein muß. Ich zocke eigentlich alles, außer Spiele wie Manhunt, in denen es darum geht Menschen so grausam es geht ins Jenseits zu befördern.

Medal of Honor ist nur ein Spiel von vielen. Ob die PR Abteilung von EA dafür gesorgt hat, daß das nun in den Medien so aufgeriffen wird  oder jemand wie Wilfried Stolze es durch Zufall entdeckt hat oder was anderes weiß ich nicht. Ist auch nicht so wichtig. Interessant ist wo das hinführt.

Im Herbst wird es von Sony und Microsoft eine neue Generation der Bewegungssteuerung geben. 3d Fernseher sind auf dem Vormarsch. In Sachen Feedback stagniert es ja seit Jahren mit den Vibrations Effekten, aber da kommt irgendwann auch mal was. Sicherlich werden diese Technologien am Anfang einige Schwächen haben, aber langfristig wird sich es sich etablieren. Diese Kombination wird Spiele immer realistischer erscheinen lassen. In meinen Augen sind aktuelle Spiele schon sehr Nah am interaktiven Film dran.

Im Schnitt braucht man 8-10 Stunden um einen Titel durchzuspielen. Das ist nicht lang, aber man fühlt sich gut unterhalten und der Schwierigkeitsgrad ist moderat. Ein Spielfilm dauert 90 Minuten ist jedoch auch deutlich günstiger. Das Durchspielen dauert also ungefähr 6 Mal länger als einen Film zu schauen. Ein aktuelles Spiel für die Konsole kostet ungefähr 70€ eine DVD 12€. Auch hier stimmt das Verhältniss einigermaßen. Die Kosten pro Minute Unterhaltung (Hardware nicht eingerechnet) sind ungefähr gleich, die Grafik also das Aussehen des Spiels irgendwann wohl auch.  Billige CGI Effekte aus den 90er Jahren werden heute von Spielen mühelos abgehangen. Der große Unterschied ist halt, das man selbst bestimmt was einem der Fernseher zeigt.

Ich schau mir gerne Mal Action Filme an. Wenn ab und an mal jemand ordentlich zerissen wird ist das schon cool. Aber möchte ich das selbst tun?  Ich lösche zwar nur eine digitale Existenz aus – irgendeine virtuelle Figur, deren Ableben auf meinem Fernseher jedoch äußerst realistisch dargestellt wird.

Aber was ist in 10, 20 Jahren? Habe ich dann eine holografische Waffe in der Hand und erschieße eine projizierte Figur die sich hinter meiner Couch versteckt?  Wie sieht dann das Spiel zum neuen Hannibal Lecter Film aus? Muß ich da Menschengehirn braten oder Leute essen? Welcher normale Mensch möchte so etwas tun? Wird es in ferner Zukunft das Genre der Mordsimulation geben?

Wenn Phillip K. Dick noch leben würde, gäbs bestimmt ein schönes Buch zu diesem Thema.

Wie seht Ihr das? Glaubt Ihr, dass es soweit kommt oder doch ganz anders?

Double Layer mit Linux börnen

Laser light
Attribution License by Shayan (USA)

Aus gegebenem Anlass habe ich heute zum 1. Mal in meinem Leben eine DVD per Commandline gebrannt. Da ich normalerweise maximal 3 CD’s im Jahr für den MP3 Spieler im Auto brenne, war mir das immer zu hart. Für diese Fälle nutzte ich einst K3B und seid geraumer Zeit den Gnome Baker.

Heute war jedoch Bedarf für eine Double Layer DVD. Wenn ich es recht verstanden habe, sind da quasi 2 Brennschichten übereinander. Gebrannt wird von natürlich von unten. Ein Drehen der Scheibe wie bei Schallplatten oder alten Video DVD’s ist nicht erforderlich. Der Laser brennt die obere Schicht wohl mit mehr Power.

Aber egal. Sinn und Zweck der Geschichte ist meine XBox. Da mir schon mehr als ein optischer Datenträger im Laufe meines Lebens um die Ohren geflogen ist, will ich meine teuer erkauften Orginale natürlich sichern. Der Flash, also das Feature gebranntes in der XBox zu verarbeiten wurde günstig von einem „Internetbekannten“ durchgeführt, da mir das Programmiergerät fehlt. Der Vorgang scheint jedoch sehr interessant und spaßig zu sein. Unter anderem muß auf der Steuerplatine des XBox DVD-Laufwerks gelötet werden.

Das Coole am double oder dual Layer brennen ist der Line Break. Dies ist der Übergang zwischen den Schichten (L0 und L1). Der will bei XBox Spielen immer am selben Platz sein (1913760). Das habe ich mit Gnomebaker leider nicht hinbekommen. Die Konsole erkennt zwar das Game, findet es aber Scheiße und will nichts abspielen. Die Lösung liegt wie Eingangs schon erwähnt in einem netten Konsolentool. Das Programm heißt growisofs und der Aufruf ist spektakulär:

growisofs -use-the-force-luke=dao -use-the-force-luke=break:1913760  -dvd-compat -speed=2 -Z /dev/sr0=IMAGE.
Mein Brenner heißt sr0 und das Image IMAGE. Mehr will ich davon auch nicht wissen.
Simon hat mich in den Kommentaren auf ein Frontend namens QISOBurn für growisofs hingewiesen.
Um es zu verwenden wird zuerst das PPA hinzugefügt
sudo add-apt-repository ppa:ferramroberto/extra
sudo apt-get update
und anschließend QISOBurn installiert.
sudo apt-get install qisoburn
Das Tool funktioniert bei mir einwandfrei. Hier noch ein Screenshot:
phpISr1zb
Zur Dauer: 7,9 GB mit 2 facher Geschwindigkeit dauert eine Ewigkeit. Da hat man auch noch Zeit für anderes. Aber solche Images wollen mit Liebe und Geduld gebrannt sein.
Zu den Banngeschichten.:Wer Raubkopiertes auf der XBox spielt, kann aus dem Online Dienst von Microsoft rausfliegen. Wie die das merken weiß ich nicht, aber da ich ja nichts böses tu fühle ich mich doch sehr sicher. Über Korrekturen, Tipps oder ein wenig Fachwissen würde ich mich natürlich sehr freuen 🙂

Der ewige Spieltrieb,Creeper World, Adobe Air und Linux

scaled_creeper_world

Es gibt mal wieder etwas interessantes zum Zocken unter Linux. Bei  Creeper World handelt es sich um ein recht innovatives  Tower-Defense Spiel. Hier kann die Demo im Browser zocken. Spätestens jetzt fällt den Aufmerksameren auf, dass es sich um ein Flashgame handelt.  Zur Spielmechanik möchte ich mich nicht auslassen, 5 Minuten anspielen sagt ja bekanntlich mehr als 1000 Worte :). Wer das Spiel für ~ 7€ ordert  (Paypal oder Kreditkarte) bekommt einen Downloadlink sowie eine Seriennummer. Die Installation verlief einigermaßen simpel.

Zunächst wird Adobe Air benötigt. Eine Anleitung dazu findet man bei Adobe

Meine Kurzfassung:

Binary hier ziehen: http://get.adobe.com/de/air/

Im Terminal:

chmod +x AdobeAIRInstaller.bin

./AdobeA*

Bei 64 Bit Systemen kann es vorkommen, dass die Datei libadobecertstore.so nach /usr/lib kopiert wird und AdobeAir nicht startet. Ich habe die Datei einfach verschoben:

sudo mv /usr/lib/libadobecertstore.so  /usr/lib32/libadobecertstore.so

Nun startet Air. Was noch fehlt ist die  Installationsdatei im .air  Format. Die Setupdatei ist anscheinend nur ein verherrlichtes Zip Archiv. Mit dem sagenhaften Programm unzip kann man alles schön aus dem Archiv herausziehen:

unzip CreeperWorld.exe

Den Adobe Air Application Installer starten (im Startmenü unter Sonstige zu finden) und den Kram installieren.

Der Installer erzeugt Verknüpfungen  – wenn man’s mag   das  Programm wird vom Installer unter  /opt abgelegt (wie alle Air Applikationen).

Die meisten Leser dürften das Flashplugin unter Linux mindestens genauso lieben wie ich (wenig bis gar nicht) und vor der Installation von Adobe Produkten zurückschrecken. Jedoch scheinen die Air Applikationen eine angenehmere Geschichte zu sein. Nach einer Stunde Spielen ist mein Laptop nicht allzu heiß geworden und das Spiel läuft stabil.

Reblog this post [with Zemanta]

Danger from the Deep

Bildschirmfoto

Durch Machinarium habe ich mal wieder Lust bekommen eine Runde am PC zu zocken. Irgendwie  bin ich dabei auf das Spiel Danger from the Deep gestoßen, einen U-Boot Simulator mit ganz netter Grafik. Als Aces of the Deep Veteran hab ichs mir auch gleich installiert. Im Ubuntuusers Wiki gibts auch einen Artikel dazu. Ich hab das Game per Linuxinstaller installiert (leider gibts nur ein 32Bit Deb*Package auf der Seite). Alles geklappt, nur kommt beim Start diese nervige Fehlermeldung:

dangerdeep: error while loading shared libraries: libfftw3f.so.3: cannot open shared object file: No such file or directory

Diese merkwürdige Lib hat irgendwas mit Grafik zu tun und interessiert mich nicht wirklich. Per apt-get konnte das Problem auch nicht behoben werden. In irgendeinem französischen Forum bin ich dann auf die Lösung gestoßen:

$ wget http://fr.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/f/fftw3/libfftw3-3_3.1.2-3ubuntu1_i386.deb
$ dpkg-deb -x libfftw3-3_3.1.2-3ubuntu1_i386.deb fftw3-i386
$ cd fftw3-i386/usr/lib
$ sudo install * /usr/lib32

Package auspacken, Libs kopieren, Läuft – nicht ganz. Als Argument muß noch die Montiorauflösung mitgegeben werden. In mienem Fall 1680*1050. 🙂

dangerdeep –res 1680*1050 –nofullscreen –language de

Reblog this post [with Zemanta]

Umsatzeinbrüche bei Nintendo

Laut Heise.de schrumpfen Umsatz und Gewinn bei Nintendo. Die Zahl der verkauften Wii Konsolen hat sich im letzten Quartal mehr als halbiert. Woran liegts? Weltwirtschaftskrise? Schweinegrippe? Oder liegen gar alle  „Casual-Gamer“ am Baggersee bei diesem schönen Wetter?

Ich habe mir vor 2 Jahren die Konsole zugelegt und stelle mal die gewagte These auf, dass es (auch für  Casual Gamer) keine guten Spiele mehr für die Wii gibt. (siehe Testübersicht)

Als ich vor geraumer Zeit zum 1. Mal die Wii bei einem Bekannten sah, war ich sofort begeistert von den Möglichkeiten des Controllers. Es macht einfach Freude Resident Evil 4, Metroid Prime oder Zelda mit Nunchuck und Remote zu spielen. Leider kam danach nichts mehr, abgesehen von tausend und einem Sportspiel. Hat sich bei den Gelegenheits- und Partyspielern inzwischen auch eine gewisse Sättigung eingestellt? Wurde ein Sportspiel zuviel rausgebracht? Wenn man die Releaselisten von Xbox, PC, Ps3 und Wii vergleicht, fällt einem sofort der eklatante Mangel an Top Titeln bei der Wii auf.  Schon in alten Zeiten gabs massig  billige Titel oder einfach schlechte Spiele für jede Plattform –  aber auch Perlen und die fehlen bei Nintendo ganz klar.

Ein Grund dafür ist sicherlich die recht schwache Hardware von Nintendo. Metroid oder Zelda sind grafisch sicherlich keine Reißer, aber durchaus ansehnlich. Warum entwickelt kein Hersteller mal wieder ein richtig Gutes Spiel für die Wii? Das Geld, das normal bei der Engine verbraten wird, könnte man ins Gameplay investieren und die Konsole so auch für „normale“ Spieler interessant machen.Mit 50 Millionen verkauften Konsolen (download pdf) ist der Markt größer als bei der Playstation 3. Eine Konsole lebt von guten Titeln und nicht von einem innovativem Controllerkonzept.

Ohne den Homebrewchannel würde das Teil sicherlich in irgendeinem Schrank bei mir verstauben. So nutze ich diese Konsole der 5. Generation primär um alte Nes, Snes und Sega Games zu zocken, weil der Markt nichts mehr hergibt. Traurig aber wahr.

keine weiteren Linux Ports von id Software?

Zu ziemlich allem was id jemals rausgebracht hat gibts einen Linux Port (is  Commander Keen auch dabei? Ich hab keine Ahnung). ID Software hat sehr früh angefangen Linuxversionen von seinen Spielen rauszubringen – meist zeitgleich mit der Windowsversion. Laut diesem Bericht wird sich das bald ändern. 🙁

Davon sind nicht nur die  Games mit der neuen Tech 5 Engine betroffen, sondern auch das neue Wolfenstein, welches auf Tech 4 aufbaut.

Eine Portierung der Tech5 auf den Linux Nvidia Treiber wäre wohl noch machbar, der Aufwand es mit anderen Grafikchips zum Laufen zu bringen wäre allerdings zu hoch.

Id hatte früher konsequent den doch recht kleinen Markt an Menschen bedient die  Linux nutzen und einem Spielchen nicht abgeneigt sind. Wenn man nun hier die Schnittmenge Besitzer einer NVIDIA Karte und Linuxuser bildet wird die Nische doch sehr klein. Ob’s wirklich so schwer ist, das Spiel zu portieren, oder es dem neuen Inhaber ZeniMax Media einfach zu teuer ist vermag ich nicht zu sagen.

Schade drum, ich hab die Games immer gerne gezockt und mich tierisch gefreut, wenn’s 4, 5 Frames schneller bei mir lief als auf dem XP Rechner vom Kollegen.

So lichtet sich die Gruppe der Firmen, die für Linux entwickeln aller Wahrscheinlichkeit deutlich. Spaß hat’s trotzdem immer gemacht. Dafür ein Dankeschön 🙂

Understanding Games

Michael Jackson ist tot, Google plant ein Betriebssystem für PC’s  (auch für nicht IBM Kompatible:)) , VLC  hat nach einer gefühlten Ewigkeit die Version 1.0 erreicht und mir ist das momentan ziemlich egal 🙂

Ich zocke recht häufig Flashgames auf Kongregate , einer Plattform für – tadaa -Flashgames. Wer sich die Mühe einer Anmeldung macht, kann Orden und Punkte für durchgezockte Games sammeln oder die Leute im Chat nach Tipps fragen. Flash erspart mir nicht nur mühseliges Frickeln mit Wine oder den Griff zu merkwürdigen Linux-Games, so ein Game ist auch meist in einer Viertelstunde zu schaffen und zum Teil findet man qualitativ sehr hochwertiges Material, einfach mal probieren:

Dabei bin ich auf 4 recht interessante Flash-(Spiele, Programme?) gestoßen:

Understanding Games – Part *.

2 Idioten Spritemännchen ermöglichen eiinen recht interessanten Einblick in die Mechanik von Spielen  – nicht die Programmiererei, sondern den Aufbau.

Hier noch die Links  (öffnen in einem neuen Fenster):

Viel Freude wünsche ich dabei 🙂

Desktop filmen

Der Sieg in einem äußerst nervigen Flashgame brachte mich auf die Idee meinen Erfolg zu filmen. Mit RecordMyDesktop (im Repository vorhanden) habe ich schnell ein Tool gefunden, um die Tätigkeiten auf meinem Desktop aufzuzeichnen.  Im Anschluss muß das Video jedoch noch zurechtgeschnitten werden, da ich es nicht zu 100% geschafft habe, den Ausschnitt mit dem Game odentlich zu skalieren. Für Videogeschichten jeglicher Art benutze ich Avidemux. Leider schreibt RecordMyDesktop die Videos im OGV Format. Leider war ich unfähig das Format zu ändern und Avidemux kommt  nicht damit zurecht. Hier hilft der MEncoder:

schmiddi@nethercap:~$ mencoder -Idx out.ogv  -ovc lavc -o out.avi

Nun kann das Video Problemlos mit Avidemux bearbeitet werden. Ein kurze Einführung gibt’s bei ubuntuusers.de. Wenn man das Video noch beschneiden oder andersweitig bearbeiten möchte, so  findet  unter Filter (Bei den Auswahlboxen für Video zu finden)  einige nette Einstellungen.

Nach einem 1. Upload auf Youtube (132MB Video) habe ich erfahren, daß die maximale Laufzeit für ein Video 10 Minuten beträgt und knapp (naja 90s drüberliege).

Da eh kein Sound dabei ist einfach unter Menü->Video->Framerate ein wenig mit der Bildrate spielen, bis die Laufzeit passt und speichern.

Da mir die Lust fehlt 2 mal 132 MB mit meiner DSL 1000 Leitung zu uppen habe ich den Kodiermodus auf  „Zweifachdurchlauf – Videogröße“ umgestellt und die Endgröße auf 60MB festgelegt. (zu finden unter Video Konfigurieren – nicht im Menü sondern in der linken Fensterhälfte). In dem Modus denke ich wählt Avidemux die Qualitätseinstellungen selbst aus, um die geforderte Größe zu erreichen. 2 Minuten warten, den Krams nochmal uppen und gut ist.

Zum Schluss noch das Video von meinem großen Erfolg 🙂

http://www.youtube.com/v/rT4Fw8ZrLK8&hl=de&fs=1&rel=0&border=1