Wireless Access Point mit DD-WRT

Netzwerkequipment ist die Infrastruktur unserer vernetzten Welt. Sie muß sicher sein, tadellos funktionieren und so sicher wie nur möglich sein. Nichts ist ärgerlicher als eine instabile Internetverbindung oder Router die regelmäßig Wartung und Pflege benötigen. Der Nachteil von solch guter Hardware ist, daß man schnell vergisst was man wie eingestellt hat und nach Monaten oder Jahren grübelnd vor kleinen schwarzen oder grauen Kisten steht :). Womit wir schon beim Thema meines Posts sind. Vor einem Jahr habe ich mir aus der Not heraus einen Buffalo AirStation WZR-HP-G300NH2EU NFINITI HighPower Gigabit Wireless-LAN Router 300Mbps als WLAN Repeater konfiguriert. Auf dem Gerät läuft DD-WRT.

Da ich in diesem Zeitraum nichts mit dem Gerät gemacht habe brauchte es ein wenig Zeit bis der Access Point lief. Deshalb für die Nachwelt und Zukunft ein paar Anmerkungen und Screenshots zu den Einstellungen.
Der Access Point soll weder routen noch als DHCP Server dienen. Ich will alle Geräte in 192.168.0.0/24 haben. Die Einrichtung ist recht schnell erledigt.


Zuerst muß unter Setup -> Basic Setup das Grobe eingerichtet werden.

Grundlegende Einrichtung
Grundlegende Einrichtung

Die Wan Verbindung wird über den Router abgewickelt der auch das Gateway macht. Da ich inzwischen fast nur noch DHCP nutze muß das als Forwarder eingerichtet werden. 2 DHCP Server im Netzwerk machen keinen Spaß und in meinem Fall wenig Sinn.

 

Im Anschluss die Eckdaten des WLAN einrichten

Punkt WLAN

 

Und für Sicherheit sorgen

WLAN Security

 

Da die Kiste nicht routen soll muß noch der Punkt Routing unter Administration ausgeschaltet werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.