Mysql Queries „debuggen“

Ich bin hier wieder mit verrückten Sachen beschäftigt bei denen ich unbedingt einen Blick auf die abgesetzten Queries werfen möchte. Statt nun irgendeine dämliche Subroutine zu schreiben die im Produktivbetrieb ausgeschaltet werden muß möchte ich ganz einfach die Ausgaben mit tail überwachen.

Das Logging kann in der Datei /etc/mysql/my.cnf aktiviert werden. Einfach das # vor

general_log_file        = /var/log/mysql/mysql.log

wegnehmen. Die Datei muß existieren und mysqld sollte reinschreiben können.

Nach einem Neustart des Dienstes kann man wunderbar die Arbeit auf der Datenbank mitverfolgen. Viel Vergnügen 🙂

 

2 thoughts on “Mysql Queries „debuggen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.